GemeinwohlAtlas für die Schweiz: Reka auf Platz 9



24.09.2019, Bern (ots) - Gestern Sonntag veröffentlichte das Center for Leadership and Values in Society der Universität St. Gallen zum vierten Mal den GemeinwohlAtlas für die Schweiz. Die Schweizer Reisekasse Reka rangiert mit dem 9. Platz nach 2014, 2015 und 2017 zum vierten Mal unter den ersten 10. Vor Reka platziert sind vor allem Hilfswerke, Stiftungen und staatliche Institutionen. Somit ist Reka eines der am besten bewerteten Unternehmen.


Roger Seifritz, Direktor von Reka, freut sich über die Anerkennung der Bevölkerung: «Reka schafft Werte für Menschen. Mit Reka-Geld und Reka-Ferien schaffen wir die Möglichkeit, Freizeit und Ferien nicht nur günstiger, sondern auch bewusster und sinnvoller zu gestalten. So verbinden wir Land, Leute und Tourismus auf natürliche und vernünftige Weise.»



Public Value im Fokus



Das Center for Leadership and Values in Society untersucht den Public Value von Unternehmen, öffentlichen Verwaltungen und Nichtregierungs-Organisationen. Im Fokus steht hierbei der Beitrag zum Gemeinwohl, den eine Organisation in ihrem Kerngeschäft leistet. Der GemeinwohlAtlas setzt sich aus vier Gemeinwohl-Dimensionen zusammen, welche die vier menschlichen Grundbedürfnisse Aufgabenerfüllung, Zusammenhalt, Lebensqualität und Moral abbilden. Die Befragten bewerten die Organisationen aufgrund folgender Kriterien: Leistet die Organisation im Kerngeschäft gute Arbeit? Trägt die Organisation zum Zusammenhalt bei? Trägt die Organisation zur Lebensqualität bei? Und verhält sich die Organisation anständig?



Quelle:
www.gemeinwohl.ch



Kontakt:



Roger Seifritz, Direktor Schweizer Reisekasse (Reka) Genossenschaft,




roger.seifritz@reka.ch
,



Tel. +41 31 329 67 67





Download Medienmitteilung:
www.reka.ch/medien







Über Schweizer Reisekasse (Reka) Genossenschaft:
Unter dem Namen Schweizer Reisekasse (Reka) besteht mit Sitz in Bern auf unbestimme Dauer eine Genossenschaft gemäss den vorliegenden Statuten und den Vorschriften des 29. Titels des Schweizerischen Obligationenrechts (OR).

Die Reka fördert als Organisation des Sozialtourismus Ferien und Reisen sowie die Freizeitgestaltung, insbesondere in der Schweiz. Sie trägt den Bedürfnissen der Bevölkerung mit beschränkten finanziellen Mitteln besonders Rechnung. Die Reka betreibt in diesem Rahmen als Kerngeschäfte die Herausgabe von Zahlungsmitteln und die Bereitstellung von Ferienangeboten. Die Reka trifft die notwendigen Vorkehrungen, um ihre Wettbewerbsfähigkeit und dadurch ihr langfristiges Bestehen gemäss marktwirtschaftlichen, ökologischen und sozialen Grundsätzen nachhaltig zu sichern.

Die Tätigkeiten der Reka umfassen: - die Herausgabe von Reka-Checks und weiterer Zahlungsmittel - die Bereitstellung von Ferienangeboten, insbesondere für Familien - die Ferienhilfe für wirtschaftlich schwächere Personengruppen, insbesondere für Familien - die Anlage der Guthaben aus nicht eingelösten Reka-Zahlungsmitteln.

Weitere Informationen und Links:

 Schweizer Reisekasse (Reka) Genossenschaft (Firmenporträt)
 Artikel 'GemeinwohlAtlas für die Schwei...'auf Swiss-Press.com
 Weitere Nachrichten der Branche



Newsletter abonnieren
Auf  diesem Link abonnieren Sie unseren Newsletter und sind stets aktuell informiert.


Eigene News publizieren
Haben Sie eine aktuelle Firmeninformation oder ein Reiseangebot, dass Sie hier publizieren möchten?
Auf  diesem Link erfassen Sie die entsprechenden Informationen.

Reisebüros.ch

Reisende finden dank Reisebüros.ch den Spezialisten für Ihren Urlaub.

Für Reiseanbieter ist Reisebüros.ch der Onlinepartner ohne Streuverluste mit einer vielzahl an Werbemöglichkeiten.


HELP Media AG in Social Networks
Facebook Twitter LinkedIn Pinterest Flickr

Immer aktuell informiert

Abonnieren Sie den Reise-Newsletter und Sie sind stets aktuell informiert.

 Newsletter abonnieren
 Partner werden
 Online-Werbung

Alle Angaben ohne Gewähr

Kontakt

Email:
info@help.ch

Adresse:
Reisebüros.ch
c/o HELP Media AG
Leutschenstrasse 1
8807 Freienbach

Zertifikat:
SADP